Herkules

Hier nun der versprochene Post zum Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Vor knapp vier Wochen war ich mit meinen Eltern dort und es war einfach wunderschön! Mit dem Wetter hatten wir wirklich Glück, denn eigentlich waren Regen und Gewitter vorhergesagt. Aber bis auf einen kleinen Schauer, während wir gemütlich im Biergarten unter einem großen Schirm saßen und uns mit einer Portion Pommes belohnten, schien den ganzen Tag herrlich die Sonne.


Unten seht ihr das Gewächshaus (erbaut 1887), das neben dem Schloss steht. Hineingegangen sind wir nicht, da man die blühende Pracht nur vom 1. Advent bis 1. Mai  bewundern kann.

 
Der Hauptgrund, warum wir in den Park gefahren sind, waren allerdings die Wasserkünste. Sie beginnen am höchsten Punkt, dem Herkules (erbaut 1701-1717), und fließen dann über mehrere Stationen den Berg hinab. Auf dem unteren Bild könnt ihr auf der höchsten Spitze ganz klein die Herkules-Statue erkennen. Unterhalb des Baugerüstes fängt das Wasser an zu fließen und ergießt sich dann über die Kaskaden.


Die nächste Station, die das Wasser durchläuft, ist der Steinhöfer Wasserfall, welcher 1792-1793 in Form eines Steinbruchs entstand. An dieser Stelle hat es mir besonders gut gefallen. Mit dem strahlenden Sonnenschein, dem kleinen glitzernden Bächlein, den moosbewachsenen Steinen und dem frischen Grün der Farne und Bäume sah es dort fast ein bisschen verwunschen aus. 
Zunächst also ein Bild ohne Wasser:


Und hier ein Bild mit Wasser (und weniger Sonne):


Von der Teufelsbrücke habe ich leider nur ein Foto ohne den "richtigen" Wasserfall. Aber das macht gar nichts, denn es war dort auch so schon schön genug. Ich finde die Brücke irgendwie total romantisch und als wir da so vor ihr standen, musste ich ganz unwillkürlich an Der Herr der Ringe und Rivendell (bzw. Bruchtal) denken. 


Anschließend folgt das Aquädukt: Eine Ruine, die einer römischen Wasserleitung nachempfunden ist. Ebenfalls wunderschön und majestätisch anzusehen!


Wenn das Wasser kommt, stürzt es 28 Meter in die Tiefe.


Und zum Schluss ein Bild, das meine Mutter von mir gemacht hat. Mit dem Fotografieren musste man sich allerdings beeilen, da man an dieser Stelle durch das tosende Wasser im "Spritzwasserbereich" stand.


Die letzte Station des Wassers ist eine riesige Fontäne, die aus dem kleinen Teich auf dem ersten Foto schießt, was auf Fotos allerdings eher unspektakulär aussieht. Deswegen dachte ich mir, ich lass die letzte Station "offen", damit ich denjenigen, die sich die Wasserspiele auch mal ansehen möchten, nicht alles verrate. :)
Wenn ihr gerne spazieren geht und Freude an derartigen Parks habt, wird euch der Bergpark bestimmt gefallen! Am Besten fährt man natürlich bei gutem Wetter dorthin, denn mit Sonnenschein ist alles gleich viel schöner! Allerdings sollte man es sich bei zu großer Hitze lieber zweimal überlegen, denn der "Aufstieg" ist mitunter schon etwas anstrengend. Deshalb sollte man auch unten starten und wenn man oben angekommen ist, dem Wasser wieder nach unten folgen. Beginnt man oben, hat man den anstrengenden Part zum Schluss und das stelle ich mir weniger gemütlich vor. Nehmt euch am Besten den ganzen Tag Zeit und etwas Proviant mit.

Nachtrag: Die Wasserkünste finden in der Zeit vom 1. Mai bis 3. Oktober jeweils mittwochs, sonn- und feiertags statt. Beginn 14:30 Uhr am Herkules. Besonders schön sind bestimmt auch die beleuchteten Wasserspiele nach Anbruch der Dunkelheit. Weitere Infos findet ihr hier und hier.

Kommentare:

  1. Da ich den Park sehr gut kenne, ist es sehr schön, hier einige Bilder zu sehn.
    Der Park ist sicherlich mit seinen Wasserspielen sehr attraktiv aber auch zu den verschiedenen Jahreszeiten sehr zum Empfehlen.
    Zum Beispiel im Herbst habe ich die riesigen Ginko-bäume in der Nähe des Gewächshauses bewundert mit den fast Gold schimmernden Farben.. L.G. W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stelle ich mir auch sehr schön vor, wenn es im Herbst ganz bunt ist oder im Winter alles unter einer dicken Schneedecke friedlich da liegt!
      Vielen Dank für den Tipp!

      Löschen
  2. schöner blog, finde deine fotos toll :)
    wünsche dir ein schönes wochenende!
    liebste grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden für eure lieben Kommentare! Ich freue mich riesig, dass euch die bilder gefallen!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja traumhaft aus! Die Bilder sehen teilweise aus wie gemalt, echt schön. :)

    Liebe Grüße,
    Alwina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!