Susie

Es war mal wieder Zeit, kreativ zu sein. Eigentlich wollte ich ja erst mal ein paar einfache Dinge nähen, wie z.B. nützliche Dinkelkissen. Allerdings bin ich vor einiger Zeit bei pattydoo auf eine Nähanleitung für eine Kosmetiktasche gestoßen, die ich unbedingt ausprobieren wollte. Und da es viel mehr Spaß macht, etwas Neues zu versuchen, als nur das zu machen, was man sowieso schon kann, musste der ursprüngliche Plan eben etwas optimiert werden.
Anhand eines Videos erklärt Ina Schritt für Schritt, wie man vorgehen muss. Wenn man sich daran hält, kann man praktisch nichts falsch machen. Es ist wirklich nicht schwer.



Hier seht ihr nun mein Ergebnis. Ich bin total begeistert und auch ein wenig stolz. Es ist zwar sehr rosa geworden und dadurch vielleicht ein wenig infantil, aber ich bin voll und ganz zufrieden! Die Nähte sind mir gut gelungen (geradeaus nähen klappt immer besser ☺) und die Weiß-Rosa Kombination hat einfach etwas Fröhliches und Freundliches. Wenn ich das Täschchen anschaue, freue ich mich total, dass es so schön geworden ist!


Viele kennen pattydoo bestimmt schon, aber für alle anderen: Bei pattydoo finden sich noch viele weitere hilfreiche und vor allem kostenlose Anleitungen, von denen noch einige auf meiner to-do-Liste stehen! Wenn ihr euch für so etwas interessiert, kann ich die Seite nur empfehlen.

Kommentare:

  1. mir gefällt dein Kosmetiktäschchen und warum kann es nicht mal rosa sein...,hab noch einen schönen Abend,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  2. Das Täschchen ist dir schon echt gut gelungen. Mir gefällt es. Auch wenn rosa
    nicht jedermanns Sache ist und meistens mit Babys in Verbindung gebracht wird
    ist es doch nicht automatisch infantil! Mach weiter so! Freu mich schon auf die nächste Arbeit und den nächsten Bericht! Drückdichdeinemudder

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mama, :)
      wie schön, dass du mir einen Kommentar schreibst und dass dir die Tasche auch gefällt! Wenn du magst, kann ich dir auch eine machen ... oder vielleicht eine für Gitti? Wir hören uns bald, liebste Grüße an Papa und Hinnerk! :*

      Löschen
  3. Das ist toll geworden.. Danke auch für den Link..

    AntwortenLöschen
  4. sieht total schön kitschig süß aus :) !!!
    Kannst stolz auf dich sein, das du das allein gemacht hast ..

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure lieben Kommentare! Ich freue mich riesig über so viel Lob und natürlich auch darüber, dass euch das Täschchen so gut gefällt!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. hallo. ich hab dich getaggt. (:
    http://outloflthelblue.blogspot.de/2013/07/dont-you-dream-impossible-things_11.html
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasche ist echt klasse geworden :) Sieht total niedlich aus mit dem rosa Stoff. Hab mir auch grad deine Seite "Über Lieschen" durchgelesen & finde es total niedlich, dass du den Blog auf den Namen deiner Tante getauft hat. Ich find sowas immer soo schön zu lesen.

    Liebste Grüße
    Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, die Susie ist wirklich sehr hübsch geworden.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  9. Danke! Das ist wirklich lieb von euch!
    Viele Grüße und ein schönes sonniges Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich süß geworden!
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut!

    Herzlichste Grüße,

    Franzi von http://cheeky-romance-handmade.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!