Backmischung à la Simone

Viele von uns haben sicher schon oft etwas Selbstgebackenes, wie Kekse, Muffins, o.ä. verschenkt. Aber habt ihr es schon mal mit einer selbstgemachten Backmischung probiert? Mein Mitbewohner hat von seiner Schwester genau so eine bekommen. Eine tolle Geschenkidee und ganz einfach zu machen. Das Rezept der lieben Simone für die Cookie-Mischung lautet wie folgt:
Ihr braucht 100g braunen Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 25g weißen Zucker, 200g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 20g (Back-)Kakao, 1 Einmachglas (0,5 l);
nach belieben insgesamt 100g: Marzipan-, Schokodrops (weiß/vollmilch/zartbitter), Nüsse, Mandeln, ...


Dann müssen die Zutaten ins Glas. Dafür Mehl, Backpulver und Salz mischen, ins Glas geben und mit einem Löffel gut festdrücken. Alle anderen Zutaten nacheinander schichten und ebenfalls jeweils gut andrücken. Die persönliche Zutat sollte die letzte Schicht sein. Am schönsten sieht es aus, wenn dunkle und helle Schichten sich abwechseln. Das Glas gut verschließen und die Anleitung zur Zubereitung (s.u.) anheften. Mit einer liebevollen Verpackung sieht es extra schön aus.
Je nach Person und Anlass kann man sich einen individuellen Namen, wie Glücks/Kicher-/Sonnenschein-Cookies, Nervennahrung, Durchhalte-Taler, Trostspender, etc. ausdenken.


Anleitung zum Backen
Folgende Zutaten müssen noch zugefügt werden: 125g Butter, 1 Ei
Zubereitung: Die Backmischung in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Die Butter schmelzen. Das Ei und die etwas abgekühlte Butter verrühren und zur Cookie-Mischung geben. Alles gut durchrühren. Den Teig zu kleinen Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 190°C ca. 12 Minuten backen (Backzeit variiert je nach Größe der Kekse).

Meinem Mitbewohner sind die Kekse ganz toll gelungen. Deswegen gibt es auch keine Fotos vom Ergebnis. Sie waren so lecker, dass wir sie gleich aufessen mussten!

Kommentare:

  1. Das ist echt mal etwas ausgefalleneres & ich finde es sieht einfach auch sehr schön verpackt aus.
    Richtig gute Geschenkidee ! (:

    Liebe Grüße, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt mal eine andere Geschenkidee. Tolle Geschichte!

    AntwortenLöschen
  3. echt tolle Idee
    Sieht einfach klasse aus - über sowas würde ich mich auch freuen :)
    lg, Yvi

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich nur anschliessen. Eine super Geschenkidee ! Werde ich ganz sicher ausprobieren. :)

    Liebe Grüsse von Astrid

    AntwortenLöschen
  5. So eine Backmischung hab ich mal Ricarda zum Geburtstag geschenkt.. und als sie nach dem Rezept fragte, konnte ich es natürlich in den Weiten des Internets nicht mehr finden. Fail ;)
    Aber die Kekse waren wohl sehr lecker.

    Sab Bescheid, wenn die gute Simone mal wieder da ist und Backmischungen mitgebracht hat :D

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee ist super..... die nächsten Geburtstagsgeschenke sind gesichert :-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee sooo schön! Total süß :)

    Liebe Grüße, Annika
    theJournalite.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Ein ganz dickes Dankeschön für eure vielen lieben Kommentare! Darüber freue ich mich riesig! Das Lob für die Idee werde ich natürlich weitergeben!
    Liebe Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich tolle Idee :)
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lieschen,

    ich muss mich den Vorrednern (-schreibern) anschließen. Das ist eine wundervolle Idee und deine Bilder sind sehr ansprechend!
    Klasse gemacht und vielen Dank für das Teilen der schönen Idee!

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
  11. Huch, jetzt habe ich deinen Blognamen genommen, statt den richtigen.
    Also, liebe Johanna, vielen Dank für deinen tollen Post!

    Liebe Grüße

    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carola, das ist ja süß von dir! :)
      Ist ja aber auch ein bisschen verwirrend - "Lischen" ist ja schließlich mein Profil-Name ...
      Danke für deinen lieben Kommentar!
      Viele Grüße, Johanna (alias lieschen) ;)

      Löschen
  12. Huhu :)
    Habe deine Cookiemischung gerade probegebacken. Meine "persönlichen Zutat" war Haselnusskrokant. Was soll ich sagen? Ich würde am liebsten alle Kekse sofort aufessen! Hammer! Die schmecken wirklich richtig gut. So macht schenken gleich noch mehr Spaß!
    Danke dir!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare!