Versuch macht klug

Gestern habe ich also meinen ersten Broschen-DIY-Versuch gestartet. Ich hatte alles bereit: Schere, Kleber, Rohlinge und zwei Ausdrucke meiner Lieblingsmotive.


1. Schritt: Motiv ausschneiden und in den Rohling kleben. 


So weit so gut. Dann habe ich gewartet, um dem Kleber die Chance zu geben, etwas anzutrocknen. Bis zu diesem Punkt war ich mit mir und meinen Broschen noch vollkommen zufrieden.

 
2. Schritt: Glas auf das Motiv kleben und trocknen lassen. Eigentlich ganz einfach und anfangs dachte ich auch noch, ich hätte alles wunderbar hinbekommen.


Nach dem Trocknen war ich nicht mehr so begeistert. Die Alice-Motive sind eigentlich ganz ok. Allderdings haben sich einige kleine Bläschen gebildet, die wirklich nicht schön aussehen (Man kann sie auf den Fotos nicht so erkennen, aber glaubt mir, sie sind da!)


Die farbigen Motive sind für mich die größte Enttäuschung. Nicht, weil ich (wie ich befürchtet hatte) zu viele Luftblasen eingearbeitet habe, sondern weil sich das Papier leider vollkommen unregelmäßig verfärbt hat. Gewöhnliches Druckerpapier zu verwenden, war keine gute Idee!*

Aber dafür weiß ich jetzt, was ich beim zweiten Versuch anders machen muss: 
- den Kleber sorgfältiger und gleichmäßiger verteilen, damit sich keine Blasen bilden; und vor allem 
- anderes Papier verwenden! Im Copy-Shop können sie mir meine Motive bestimmt auf hochwertiges, festeres und dickeres Papier (z.B. Fotopapier) drucken. 


*Trotzdem vielen Dank Per!

Kommentare:

  1. Hi...
    Das ist ja eine echt coole DIY- Idee :)
    Sieht auf den Fotos auf jeden Fall top aus!
    Und bei dem zweiten Versuch hat es ja geklappt.
    Ich hätte auch gerne so eine schöne Brosche :D

    LG Olek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Olek,
      wenn du eine Brosche haben möchtest, kannst du dich gerne per Mail bei mir melden. Die einzige Brosche, die ich im Moment mit gutem Gefühl hergeben könnte, ist die von Alice mit der Krone (aus dem "2. Versuch"). Die Broschen aus dem ersten Versuch sehen nämlich wirklich nicht so schön aus; und das Mucha-Motiv aus dem zweiten Versuch ist durch das Oster-Gewinnspiel bereits weg. Ansonten werde ich im nächsten Monat neue Broschen mit neuen Motiven machen. Dann lade ich natürlich wieder Fotos hoch.
      Viele Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!