Ehrgarten und Bauernhof-Eis

Da war doch noch was?! Ja genau, fast hätte ich es vergessen. Ich wollte euch noch etwas berichten und ein paar Bilder zeigen. Und zwar von unseren Ausflügen zum Café Ehrgarten in Quaal und zum Bauernhof Steffens in Ahrensbök an einem verregneten Tag im August (der Bauernhof Steffens ist ein echter Geheimtipp; Details gibt's am Ende des Posts).


Das Café Ehrgarten ist ein alter Hof mit einem wunderschönen Garten (fast schon ein Park), einem gemütlichen Café und einem Laden mit Deko für Haus und Garten (oder, wie mein Freund es ausdrücken würde, "Reiche-Leute-Tinnef"). 


Dieses Glas im Seerosenteich gibt dem ein oder anderen Besucher sicher Rätsel auf. Wenn man Glück hat, schwimmen darin Fische, die auf diese Weise die Aussicht nach draußen genießen können. Wir hatten leider kein Glück. Lag wahrscheinlich am Wetter. Wenn ihr wissen wollt, wie das Glas mit Fischen aussieht, werft einen Blick auf diese Seite.


Wenn man so durch den Garten geht, hat man schon ein wenig das Gefühl, als würde man auf dem Privatgrundstück von fremden Leuten herumschnüffeln (und ein bisschen ist es auch tatsächlich so). Aber das Café und die schöne Gestaltung lenken einen schnell davon ab.























Obwohl das Wetter echt unterirdisch war und es nur geregnet hat, musste ich die ganze Zeit Fotos machen. Ein paar dieser Impressionen seht ihr jetzt hier. Der Post ist nun zwar viel länger bzw. enthält viel mehr Bilder, als ich eigentlich wollte, aber ich konnte mich nicht dazu durchringen, nur eines davon rauszuschmeißen.





Einige von euch kennen diese Pflanze bestimmt: die Schokoladenblume. Sie heißt so, weil sie tatsächlich nach Schokolade duftet.


Das kleine rosa Blümchen - von der Verkäuferin als "Krass Schmiddi" bezeichnet - hat meine Mama sofort adoptiert ...


... und die "dicke Dame" war mein Favorit!

 





















Nach so viel Anstrengung haben wir uns mit Cappuccino und Stachelbeertorte belohnt. Als waschechte Fischköppe haben wir uns natürlich trotz Regen nach draußen gesetzt.


Wer sich bis hier alles angeschaut hat, verdient ein Eis zur Belohnung. Daher, wie oben bereits angekündigt, noch ein super heißer Geheimtipp. Naja, eigentlich eher eiskalt. Auf dem Bauernhof Steffens in Ahrensbök gibt es unglaublich leckeres selbstgemachtes Eis und Sorbet, und zwar in wahnsinnig ausgefallenen Variationen. Mir fallen gar nicht genug Adjektive ein, um euch zu beschreiben, wie lecker das war. Das Café/der Laden wirkt zwar noch ein wenig ... naja ... improvisiert, aber wenn ihr mal in der Nähe seid, schaut auf jeden Fall dort vorbei und gönnt euch ein paar Kugeln. Von den neun Sorten, die ich probieren konnte, haben mir das Gurken-Sorbet und das Limetten-Basilikum-Sorbet am Besten geschmeckt! Mal was ganz anderes! Schaut euch auch die anderen ausgefallenen Sorten an: Sorbets hier und Milch-Sahne hier.
Zum Schluss eine Quizfrage: Was wird aus dem Güllepott, wenn der landwirtschaftliche Betrieb eingestellt wird?


Kommentare:

  1. Hallo Johanna,

    Das sieht sehr schön aus - ich liebe solche Läden, Cafés und Gärten. Von allem ein bißchen was...
    Kennt Ihr den Antikhof Bissee schon. Da isses so ähnlich. :-) Ach, was vermiss ich den Norden..
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tina,
      danke für den Tipp! Diesen Hof kannte ich noch nicht. Aber das wird sich sicher bald ändern! Über solche Tipps für Ausflugsmöglichkeiten freuen wir uns immer sehr! Lieben Dank! Die nächste Tour ist gesichert :)
      Ein schönes Wochenende, Johanna

      Löschen
  2. Hallo :)

    trotz schlechtem Wetter sind die Bilder aber wirklich gut geworden *staun* und was dort so alles herumsteht ist schon der Wahnsinn *lach* aber am allerbesten hat mir dann doch das "Gülloseum" gefallen ;)

    Lieben Gruß und noch ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, über das Güllosseum haben wir auch herzhaft gelacht!
      Letztendlich ist es aber nur eine Abstell- und Rumpelkammer für Gartengeräte. :)
      Grüße zurück und ein schönes Wochenende, Johanna

      Löschen
  3. Hallo Johanna,

    ein toller Tipp für einen Ausflug. Wenn wir mal wieder gen Ostsee fahren, werde ich meine Frau damit überraschen. Sie wird den Kuchen dort LIEBEN und auch den "reiche-Leute-Tinnef" :-)
    Ich werde mir wohl das Wodka-Red Bull- Sorbet gönnen :-)
    Und trotz des Wetters hast Du richtig tolle Fotos mitgebracht - DANKE.

    Liebe Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Thomas,
      lieben Dank für deinen netten Kommentar! Der Bauernhof Steffens liegt etwas versteckt am Ende einer Holperstraße. Aber wenn man sich das vorher mal bei GoogleMaps anschaut und eine Landkarte besitzt, kann man es gut finden!
      Das Gleiche gilt für das Café Ehrgarten, das mitten im Dorf liegt (aber ausgeschildert ist). :)
      Beste Grüße und viel Spaß, Johanna

      Löschen
  4. Vielen Dank für den Feedback zu meinem Blog =) Daraufhin habe ich mich ein wenig bei dir umgeschaut und bin begeistert =) So viele tolle Bilder, Rezepte und und und. Werd ab jetzt hier mal öfter vorbeikommen und stöbern.

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich! Ich wünsch dir viel Spaß! :)

      Löschen
  5. Du hast da echt bezaubernde Fotos geschossen! Und dein Blogeintrag macht richtig neidisch - ich wuerde dieses schoene Cafe gerne mal besuchen! Habe mir eben auch den Link angeschaut - die Fische in dieser Flasche sehen auch ur lustig aus :D Fast fehl am Platz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ergibt sich ja irgendwann mal die Möglichkeit!
      Wir werden auf jeden Fall noch öfter dort hinfahren (müssen), weil ich die Fische im Glas unbedingt mal "live" sehen will! :)

      Löschen
  6. Ganz, ganz hübsche Bilder.
    Sind wirklich toll. Ich wünschte bei mir in der Gegend würde es sowas geben. Aber Großstadt kann ja auch ganz toll sein... Manchmal zumindest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ageha,
      dein Mononoke Kostüm gefällt mir richtig gut (ist einer meiner Lieblingsfilme)! Echt toll! ... und Großstadt finde ich auch super! Mein Freund wohnt seit einiger Zeit ebenfalls in Frankfurt, weshalb ich ziemlich oft dort bin. Eine super Stadt und ich bin total gerne dort! ♥
      Liebe Grüße, Johanna

      Löschen
  7. Oh, sieht das schön aus - und die Schokoladenblume steht auch bei uns im Garten ;-) ihr habt diesen Tag bestimmt genossen. Dort hätte ich auch gerne verweilt. Liebe Grüße, Elvira

    AntwortenLöschen
  8. Ein schöner Gartenspaziergang :-) Und als 'DekoGerümpel'-Liebhaberin würde mir der Laden bestimmt gefallen. Obwohl Deko für mich nicht unbedingt teuer sein muss. Ich liebe ebenso den Mix aus Müll, Dingen, die man eventuell umfunktioniert und auch billige Massenware als Füllmaterial und Ebay ist eine ständige Suchtgefahr ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  9. Das Bauernhofeis von Familie Steffens ist wirklich absolut klasse! Dort wurde und wird nun auch kräftig umgebaut und es ist wirklich schön geworden bzw. wird noch besser... Wer einen Besuch dort wagt, wird wirklich nicht enttäuscht!

    LG Simone
    tausendundeineidee.blogspot.com
    (ich bin noch ganz neu und freu mich über Besucher, auch wenn die Seite noch in den Babyschuhen steckt ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vor Weihnachten waren wir wieder dort und haben für die Feiertags-Menüs einen schönen Nachtisch besorgt. Dieses Jahr wird der neue Wintergarten bzw. der neue Café-Bereich eröffnet. Der "ursprüngliche" Sitzbereich wird dann ganz und gar Verkaufsbereich. Außerdem werden neue sanitäre Anlagen gebaut. Letztendlich gibt es also viel mehr Platz für viele neue und alte Gäste. Natürlich kann man das Eis aber auch nach wie vor in 0,5 Liter Bechern mit nach Hause nehmen.
      Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem neuen Blog!
      Vielleicht trifft man sich ja mal bei einer Kugel Eis :)

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare!